Rarität
Bruichladdich 1984 23Y Golder Still Islay Single Malt 51.0%

Bruichladdich 1984 23Y Golder Still 51.0%

Tags Whisky Bruichladdich Bourbon Cask Cask Strength 1984 Whisky
Typ Rarität
letzte Flasche - last bottle

Bruichladdich 1984 Golder Still, Islay

Bruichladdich 1984 23Y Golder Still 51.0%

Bruichladdich ist eine Whiskybrennerei in Bruichladdich auf der Insel Islay, Schottland. Gegründet wurde Bruichladdich 1881 durch die Brüder Robert, William und John Gourlay Harvey am Ostufer von the Rhinns, dem westlichsten Ausläufer der Insel Islay. Von 1929 bis 1937 wurde nicht produziert, danach folgten einige Besitzerwechsel. Invergordon baute 1974 ein weiteres Paar Brennblasen ein. 1994 wurde die Brennerei erneut stillgelegt, bis sie am 19. Dezember 2000 für 7.500.000£ gekauft und anschliessend renoviert wurde. Als Brennmeister konnte der legendäre Jim McEwan gewonnen werden, welcher vormals bei Bowmore tätig war.

Die ikonische Abfüllung Golder Still wurde im Jahr 1984 gebrannt, reifte anschliessend während 23 Jahren in Bourbon-Hogsheads und wurde im November 2008 in einer Stärke von 51.0% bei Bruichladdich abgefüllt. Der Golder Still war die letzte Abfüllung aus der Still-Reihe, bestehend aus Blacker Still, Redder Still und Golder Still und umfasste 4'866 Flaschen.

Whiskybase-Rating 89.4 Punkte, Mai 2022.

Bruichladdich Golder Still

Distillerie Bruichladdich
Abfüller Originalabfüllung
Abfüllserie Blacker Still, Reder Still,
Golder Still
Jahrgang 1984
Abgefüllt 11.2008
Alter 23 Jahre
Fass Typ Bourbon Squat
Hogsheads
Stärke 51.0%
Flaschengrösse 700 ml
Auflage 4'866 Flaschen